Qualität statt Quantität – Hobby und Leidenschaft.

Begonnen in den 60er Jahren, in nunmehr dritter Generation werden nur reife, handverlesene Früchte aus der Gegend rund um Erl, zum größten Teil aus eigenem Anbau, händisch eingemaischt. Durch das Obstvorkommen unserer ca. 40 Obstbäume ist das Destillat limitiert.

Durch langsames Brennen und durch penibles Abtrennen des Vor- und Nachlaufes gehen ausschließlich nur die feinen Fruchtinhaltsstoffe in das Destillat über.

Keine „erlaubten Zusatzstoffe“ wie künstliche Aromen usw. werden verwendet – nichts wird geschönt. Verschnitten wird mit Erler Felsquellwasser.

Die Qualität ist einzigartig.

Loisi und Anna

„Die Rabengeister“

Loisi und Gottfried Kitzbichler & Karin und Mario Wimmer mit Paul und Anna